SFB-Adventskalender, Tag 4

Heute werfen wir einen Blick auf die Einführung der Schulpflicht. Was im 19. Jahrhundert in Mitteleuropa begann, verbreitete sich nach und nach auf der ganzen Welt. Aus welchen Gründen und in welchen Phasen dies geschah, untersucht unser Teilprojekt A05.

Mehr lesen // 04.12.2020

SFB-Adventskalender, Tag 3

Hinter Türchen Nummer drei versteckt sich ein Fundstück, das das Team von Teilprojekt B02 bei einer Archivrecherche entdeckt hat: ein Propagandaplakat zur Vermeidung von Arbeitsunfällen in Argentinien aus den 1930er-Jahren.

Mehr lesen // 03.12.2020

Covid-19-Pandemie und soziale Freiheit

Frank Nullmeier diskutiert in einem Aufsatz den Begriff der Freiheit in Zeiten der Pandemie. Er plädiert dafür, den Infektionsschutz zu reformieren und dann als sozialpolitisches Instrument zu begreifen, das Freiheit erst ermöglicht.

Mehr lesen // 02.12.2020

Prof. Dr. Frank Nullmeier
Prof. Dr. Frank Nullmeier

"Einseitige Orientierung am Norden kann neuartige Erkenntnisse verhindern"

Gabriela de Carvalho erklärt im Interview, warum bestehende Typologien von Gesundheitssystemen einen starken Global-North-Bias haben und warum das problematisch ist.

Mehr lesen // 01.12.2020

Dr. Achim Schmid, Gabriela de Carvalho, Johanna Fischer (v.l.n.r.)
Dr. Achim Schmid, Gabriela de Carvalho, Johanna Fischer (v.l.n.r.)

Verstärkung für Teilprojekt B09

Anna Wolkenhauer
Anna Wolkenhauer
Anna Wolkenhauer vom Institut für Interkulturelle und Internationale Studien erweitert das B09-Team während Alex Veits Vertretungsprofessur bis Ende März 2021. Wir stellen die Politikwissenschaftlerin, die für Ihre Promotion zu Sozialpolitik und Staatswerdung in Sambia geforscht hat, in einem Interview kurz vor.

Mehr lesen // 06.11.2020

"V-Party" dokumentiert Schwenk zum Illiberalen

Der Datensatz, an dem Nils Düpont vom SFB 1342 mitgewirkt hat, versammelt Informationen zu politischen Positionen von Parteien seit 1970. Demnach werden demokratische Regierungsparteien weltweit illiberaler, ganz vorn dabei die Republikaner in den USA.

Mehr lesen // 02.11.2020

Forschung zum Globalen Süden: Welche Landkarte passt am besten?

Gabriela Molina León und Michael Lischka haben 20 Sozialwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler befragt, wie thematische Karten beschaffen sein sollten, um ihre Forschungsergebnisse optimal darstellen zu können. Die Studie präsentierten Molina León und Lischka nun auf der IEEE Visualization Conference.

Mehr lesen // 29.10.2020

Gabriela Molina León, Michael Lischka
Gabriela Molina León, Michael Lischka

Nachhall des Kolonialismus

In einem dreitägigen SFB/ERC-Workshop erörtern internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler den Einfluss der Politik und Strukturen europäischer Kolonialmächte auf die Entwicklung sozialer Sicherung im Globalen Süden.

Mehr lesen // 02.10.2020

Auszeichnung für Keonhi Son

Für ihren Journal-Artikel über die statistische Analyse von Privatisierung und die Rolle der dabei gewählten Indikatoren erhielten Son und ihr Co-Autor Reimut Zohlnhofer den JCPA Best Comparative Article Award.

Mehr lesen // 02.10.2020

Keonhi Son
Keonhi Son

Vertretungsprofessur für Alex Veit an der Universität Marburg

Der Co-Leiter von Teilprojekt B09 wechselt für die kommenden sechs Monate ans Zentrum für Konfliktforschung. Seine Arbeit im SFB 1342 bleibt davon unberührt.

Mehr lesen // 30.09.2020

Dr. Alex Veit (Foto: Caroline Wimmer)
Dr. Alex Veit (Foto: Caroline Wimmer)

"Unbeachtet, gering geschätzt, unterbezahlt"

Anna Safuta und Kristin Noack analysieren in einem Podcast-Interview die Arbeitsbedingungen migrantischer Live-in-Pflegekräfte in Deutschland, die sich in einer rechtlichen Grauzone zu einem Pfeiler der Langzeitpflege entwickelt haben.

Mehr lesen // 29.09.2020

Kristin Noack, Dr. Anna Safuta
Kristin Noack, Dr. Anna Safuta