Simon Gerards Iglesias in Berlin
Simon Gerards Iglesias in Berlin
Der Online-Vortrag war der Abschluss seines Stipendiums für einen Forschungsaufenthalt in Berlin.

Simon Gerards Iglesias hatte in diesem Jahr vom Ibero-Amerikanischen Institut (IAI) aus der Stiftung Preußischer Kulturbesitz ein Stipendium erhalten für einen Forschungsaufenthalt als Gastwissenschaftler in Berlin. Zum Abschluss hielt er am 16.06.2020 im Forschungskolloquium des IAI einen Vortrag über sein Dissertationsprojekt, an dem er in Teilprojekt B02 arbeitet. In seiner geschichtswissenschaftlichen Untersuchung forscht Gerards Iglesias zu den Beziehungen zwischen der Internationalen Arbeitsorganisation ILO und Argentinien im Zeitraum 1919 bis 1943 aus einer transnationalen Perspektive. An dem Kolloquiumsvortrag, das Corona-bedingt als Videokonferenz stattfinden musste, nahmen neben dem Forschungspersonal des Ibero-Amerikanischen Instituts auch eine Reihe von Wissenschaftler*innen aus Lateinamerika teil.


Kontakt:
Simon Gerards Iglesias
SFB 1342: Globale Entwicklungsdynamiken von Sozialpolitik, Institut für Geschichtswissenschaft / FB 08
Universitäts-Boulevard 13
28359 Bremen
Tel.: +49 421 218-67204
E-Mail: sgerards@uni-bremen.de