"Jung, ernsthaft und gar nicht strategisch"

Sebastian Haunss, Leiter des Teilprojekts A04, forscht zu sozialen Konflikten. Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung erläutert er, warum die Bewegung "Fridays for Future" so erfolgreich ist und welche konkreten politischen Erfolge zu erwarten sind.

Mehr lesen // 05.07.2019

Prof. Dr. Sebastian Haunss im SZ-Interview
Prof. Dr. Sebastian Haunss im SZ-Interview

SFB 1342 auf dem Open Campus 2019

Am 15. Juni hatte die Universität Bremen zu einem Tag der Offenen Tür eingeladen, rund 20.000 Gäste kamen. Sie nahmen an Führungen teil und hörten Vorträge, informierten sich über Forschung und Studiengänge. Gemeinsam mit anderen sozialwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen und Studiengängen hat der SFB 1342 in einer großen Pagode ein buntes Veranstaltungsprogramm organisert, u.a. mit Diskussionen vor und mit dem Publikum, Posterpräsentationen und Rätselspielen.

Mehr lesen // 24.06.2019

Impressionen vom Open Campus 2019
Impressionen vom Open Campus 2019

Viel gelernt, manchmal durchgebissen

Der SFB 1342 bietet Studierenden die Möglichkeit, ein Praktikum in einer multidisziplinären Forschungseinrichtung zu absolvieren. Als erste SFB-Praktikantin arbeitete Mareike Müller-Scheffsky drei Monate lang im Teilprojekt A05. Im Interview spricht sie über ihre Erfahrungen und Zukunftspläne.

Mehr lesen // 21.06.2019

Mareike Müller-Scheffsky
Mareike Müller-Scheffsky

Internationale Organisationen und Sozialpolitik

Unser Projektbereich A hat einen internationalen Workshop veranstaltet, bei dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler darüber diskutierten, welche Rolle Internationale Organisationen bei der Gestaltung von Sozialpolitik spielen. Die präsentierten Beiträge sollen in der SFB-Buchserie veröffentlicht werden.

Mehr lesen // 05.06.2019

Zweitägiger Workshop in Bremen
Zweitägiger Workshop in Bremen

BIGSSS Summer Retreat 2019

Die Bremen International Graduate School of Social Sciences und der SFB 1342 haben sich drei Tage nach Krummendeich zum Präsentieren und Diskutieren zurückgezogen: ein Rückblick in Bildern.

Mehr lesen // 26.05.2019

"EU-Parlament kein maßgeblicher Akteur in der Bildungspolitik"

Prof. Dr. Kerstin Martens
Prof. Dr. Kerstin Martens
Kerstin Martens spricht mit dem Deutschlandfunk über die Rolle der EU für die Gestaltung der Bildungssysteme Europas. Die EU sei in diesem Bereich ein Spätzünder, zudem beschränke sich ihr Einfluss hauptsächlich auf die berufliche und die Hochschulbildung. Ungleich stärkeren Einfluss auf die Bildungssysteme haben Akteure wie die OECD. Zum Einfluss solcher Internationaler Organisatoren auf staatlich verantwortete Sozialpolitik veranstaltet Martens mit weiteren Mitgliedern des SFB 1342 in diesen Tagen einen internationalen Workshop in Bremen.

Mehr lesen // 24.05.2019

Lutz Leisering hält Abschiedsvorlesung

Prof. Lutz Leisering, PhD
Prof. Lutz Leisering, PhD
Nach 20 Jahren als Professor für Sozialpolitik an der Universität Bielefeld geht Leisering offiziell in den Ruhestand. Seinen Abschied feierte er mit einem zweitägigen Symposium zur Sozialpolitikforschung. Seine wissenschaftliche Arbeit stellt er aber noch lange nicht ein, und auch dem Sonderforschungsbereich 1342 bleibt er als Mitglied des wissenschaftlichen Beirats erhalten.

Mehr lesen // 22.05.2019

Neuer Blick auf Schwedens Pflege

Greta-Marleen Strorath
Greta-Marleen Strorath
Greta-Marleen Storath forscht zu Langzeitpflege und Migration. Vor Kurzem ist sie nach Lund, Uppsala und Stockholm gereist, um Expertinnen und Experten zu interviewen, und hat anschließend ihr Bild von der Situation in Schweden revidiert.

Mehr lesen // 16.05.2019

Studieninteressierte zu Gast

Fabian Besche
Fabian Besche
Im Rahmen des Informationstages der Universität Bremen besuchten 25 Abiturientinnen und Abiturienten den Sonderforschungsbereich 1342, um etwas über Sozialpolitikforschung und den Arbeitsalltag der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu erfahren. In der rund einstündigen Veranstaltungen erläuterten Geschaftsführerin Irina Wiegand, Kristin Noack und Fabian Besche die Arbeit am SFB und beantworteten Fragen der Gäste.

Mehr lesen // 15.05.2019

Was hilft gegen Altersarmut?

SFB-Mitglied Frank Nullmeier wurde als Sachverständiger im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales befragt, ob Anträge der Oppositionsfraktionen zur Bekämpfung der Altersarmut geeignet seien. Das zentrale Thema war eine Vermischung der gesetzlichen Rentenversicherung mit einer möglichen Grundsicherung – wozu Nullmeier klar Position bezog.

Mehr lesen // 10.05.2019

Prof. Dr. Frank Nullmeier im Buntestagsausschuss für Arbeit und Soziales
Prof. Dr. Frank Nullmeier im Buntestagsausschuss für Arbeit und Soziales