Lebenslauf

Berufliche Tätigkeiten und Ausbildung

Seit April 2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 1342 im Projekt A06 „Entwicklung und Diffusion von Familienpolitik in globaler Perspektive“

Juli 2008 - März 2018
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Das deutsche Beziehungs- und Familienpanel" (pairfam)

2000 – 2008
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen in den Projekten „Wandel von Medizin und Pflege im DRG-System“, „Auswirkung der Einführung von Gebühren im sozialgerichtlichen Verfahren“, „Verlaufs- und Ausstiegsanalyse Sozialhilfe“

2005 –  2006
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bielefeld im Projekt „Staatliche Regulierung der privaten und betrieblichen Alterssicherung“

1998 –  2000
Referentin am CHE Centrum für Hochschulentwicklung, Gütersloh

1994
Promotion (Dr. rer. pol.) an der Universität Bremen

1988 – 1998
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich 186 der Universität Bremen im Projekt „Sozialhilfekarrieren“

1984 – 1988
Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Be­völkerungsfor­schung und Sozialpolitik der Universität Bielefeld (IBS), in den Projekten „Familienentwicklung in Nordrhein-Westfalen. Generatives Verhalten im sozialen und regionalen Kontext“ und „Childhood as a Social Phenomenon“

1980 – 1986
Studium der Soziologie an der Universität Bielefeld, Abschluss: Diplom

1978 – 1980
Ausbildung zur Großhandelskauffrau

 

Review Tätigkeit

Advances in Life Course Research

Czech Sociological Review

European Sociological Review

European Journal of Population

Journal of Social Policy

Zeitschrift für Sozialreform

Zeitschrift für Soziologie

Zeitschrift für Familienforschung/Comparative Population Studies